100 Jahre Skier "Marke Feldberg" Schwarzwaldski mit Weltruhm

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ernst Köpfer (1878-1954) der legendäre Ski-Köpfer aus Bernau war einer der ersten Schwarzwälder Skiläufer und gilt als einer der ersten Hersteller von Serienskier in Mitteleuropa. Seine Skier aus dem Jahr 1892 wurden 1906 beim Kaiserlichen Patentamt, Berlin, mit dem Namen Skier "Marke Feldberg" unter Patentschutz gestellt. Diese sind neben weiteren Skier, Patente, Dokumente, Orden, Wappen u.a., das Prunkstück der Ski-Köpfer-Ausstellung, die derzeit als Wanderausstellung konzipiert ist.

Das Archiv des Skipioniers ist für die Wissenschaft erschlossen und es wurde festgestellt, dass die Unterlagen von höchster Bedeutung sind. Als ein "Denkmal" des Skisports bezeichnete der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Dr. Thomas Bach, den ersten patentierten Köpfer-Ski.

Die erste Ski-Köpfer-Ausstellung war im Jahr 1999 in Bernau im Schw. Es folgten weitere größere Präsentationen in Berlin, Basel, Zürich, Japan und beim ersten FIS-Weltcup in Titisee. Im "Haus der Geschichte" in Stuttgart ist eine Dauerausstellung über das Lebenswerk des Ski-Köpfer´s zu sehen. Im 100sten Jahr der Gründung des Deutschen Skiverbandes (DSV) 2005 ist in München eine umfang- reiche Veröffentlichung erschienen, in der dem Ski-Köpfer eine angemessene Würdigung zuteil wird.

Sehr gelungene Film- und Fernsehproduktionen, Auftritte im Original-Skianzug und den patentierten Skier bei Großveranstaltungen im In- und Ausland wurden stets belohnt mit großem Beifall und Aner-kennung für die langjährigen Bemühungen um das Andenken der Wiege des Skisports in Mitteleuropa.

In Zusammenarbeit mit dem DSV, dem Wirtschafts- und Kultusministerium Baden-Württemberg (BW) haben sich im Jubiläumsjahr 2006 einzigartige Skigruppen, wie die historischen Skiläufer Bernau, die Nostal-Skilieder-Gruppe und die Fun-Ski-Abteilung mit insgesamt 350 Skiläufern zusammengefunden, die sich auch künftig zu den verschiedensten Anlässen formieren werden.

Langfristiges Ziel ist, die "Ski-Köpfer-Ausstellung" im Geburtshaus von Ernst Köpfer als anerkanntes FIS-Museum (Zertifikat / Internationaler Ski Verband) einzurichten. Die Gemeinde Bernau, die Abge-ordneten, Ministerpräsident Oettinger (BW), der DSV, das NOK und viele mehr unterstützen uns dabei.

Gerne würde ich mich mit Ihnen über die Ski-Köpfer-Präsentationen und meine Visionen unterhalten. Für eine Gelegenheit, der Öffentlichkeit dieses Kulturgut vorzustellen, wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Walter Strohmeier